Einsatzbericht vom 30 JAN 2021

Hilfeleistung (H1) - Keller unter Wasser, Bachlauf verstopft
Einsatzort: Zollhaus Schmiedebach, L1097 Lehesten

Alarmierte Einheiten

Freiwillige Feuerwehr Lehesten      

Alarmierte Fahrzeuge/Technische Mittel

TLF 16/25 FF Lehesten
TLF 16/25 FF Lehesten
TLF 16/25 FF Lehesten
HLF 10/10 FF Lehesten
HLF 10/10 FF Lehesten
HLF 10/10 FF Lehesten
TSA LG Schmiedebach
TSA LG Schmiedebach
TSA LG Schmiedebach
ÖSA FF Lehesten
ÖSA FF Lehesten
ÖSA FF Lehesten
MZF FF Lehesten
MZF FF Lehesten


Einsatzbeschreibung

Am 30.01.2021 wurden wir durch die Leitstelle Saalfeld zu einem vollgelaufen Keller alarmiert.

An der Einsatzstelle wurde ein verstopfter Bachlauch vorgefunden, wodurch das Wasser über eine gefrorene Wiese ablief und gegen ein Wohnhaus drückte. Es wurde das Geröll aus dem Bachlauf entfernt und mittels Sandsäcken ein Wall vor das Haus gebaut. Da das Wasser wieder im Bachlauf am Haus vorbei geleitet werden konnte, entspannte sich die Lage im Haus und das Wasser konnte dort selbst abfließen. Die Einsatzstelle konnte nach kurzer Beobachtung verlassen werden und die Einsatzbereitschaft wurde im Gerätehaus wieder hergestellt.



Einsatzdetails

Alarmierung über:   Funkmeldeempfänger / Sirene
Alarmierungszeit:   09:28:00
Einsatzende:   11:14:00 Uhr
Einsatzzeit:   0Tage, 1 Stunden, 46 Minuten
Einsatzstärke:   17 


Entfernungen der Einsatzstützpunkte zur Einsatzstelle


Einsatz-Bilder

_IMG-20210130-WA0002.jpg
_IMG_20210130_095322.jpg
_IMG-20210130-WA0010.jpg