STA

Schlauchtransportanhänger - STA

Der Schlauchtransportanhänger ist ein Anhänger, welcher in der Regel etwa 30 bis 35 B-Schläuche von jeweils 20 Metern Länge mitführt, die in Buchten gekuppelt sind. Auf dem Anhänger sind außerdem Schlauchbrücken, Verteiler, Strahlrohre, Kupplungsschlüssel und ein Verkehrssicherungsgerät vorhanden. Der Schlauchtransportanhänger dient zur schnellen und personalsparenden Verlegung von Schläuchen über lange Wegstrecken. Diese kann während langsamer Fahrt von zwei bis drei Personen erledigt werden.

Funkkenner: ohne

Besatzung: ohne

Im Jahre 1972 wurde bei der FF Lehesten der STA stationiert und in Dienst gestellt. Der Hänger dient zum Aufbau einer Wasserförderung über lange Schlauchstrecken, zum Verlegen einer B-Leitung während der Fahrt und zum Schlauchtransport. In der DDR wurden 1951 die ersten STA von den Hersteller des VEB Feuerlöschgerätewerkes Görlitz und Jöhnstadt gefertigt, ab 1961 wurden diese ausschlieslich in Görlitz gefertigt als standardisierter Schlauchtransportanhänger für die Wehren in der ehem. DDR.

Mit den Jahren vergrößerte sich die Menge der Schläuche im Anhänger so hatten die Anhänger im Jahre 1961 20 B Schläuche (a´20 m), 1970 waren es bereits 28 B Schläuche und ab 1977 führte der STA 34 B Schläuche mit. Ab dem Jahr 1977 hatte der Anhänger auf dem Aufbau ein Ersatzrad "serienmäßig" dabei und ab 1989 rüstete man eine Auflaufbremse nach, das äußerliche Erscheinungsbild wurde den Feuerwehrfahrzeugen in der DDR angepasst und die "DDR - Typische" weiße Bauchbinde mit rotem Feuerwehr Schriftzug wurde auflackiert.

Technische Daten:

  • Einachsanhänger Typ: HL 900.40 EK Rf
  • Aufbaunummer: 10706
  • Stahlrohrrahmen
  • Spurweite: 1.520 mm
  • Bodenfreiheit: 320 mm
  • Deichselhöhe: 820 mm
  • Länge: 3.475 mm
  • Breite: 1.770 mm
  • Höhe: 1.950
  • zul. Gesamtgewicht: 900 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h

Aufbau:

  • Kofferaufbau mit Dachgallerie
  • Flügeltüren vorne und hinten

Farbgebung:

  • Koffer in Feuerrot RAL 3000
  • Stahlrohrrahmen und Felgen in Tiefschwarz RAL 9005

Beladung:

  • 35 B Schläuche a´20 m
  • 4 Schlauchbrücken
  • Schlauchaufwickelmaschine (manueller Antrieb per Hand)
  • Beladungshilfe

   

Unwettergefahr
Warnungen
Radio 112
Events