Einsatzbericht vom 07 MAI 2020

Hilfeleistung (H1) - auslaufende Betriebsmittel nach Wildunfall
Einsatzort: OV Lehesten-Steinbach am Wald, L1096

Alarmierte Fahrzeuge/Technische Mittel

HLF 10/10 FF Lehesten
HLF 10/10 FF Lehesten
HLF 10/10 FF Lehesten


Einsatzbeschreibung

Am 07.05.2020 wurden wir duch die Leitstelle Saalfeld im Auftrag der Landespolizeiinspektion um 22:48 Uhr zu einem Wildunfall alarmiert. 

An der Einsatzstelle nahmen wir die ausgelaufenen Betriebsmittel auf einer Länge von ca. 50 Metern auf und beseitigten Trümmerreste, welche sich auf der Fahrbahn befanden.

Der Fahrer des Unfallwagens erlitt dabei keine Verletzungen. Die Einsatzstelle wurde bis zum Abtransport des Unfallwagens durch uns abgesichert. 

Nach einer Stunde meldeten wir uns bei der Leitstelle wieder Einsatzbereit auf Wache. 



Einsatzdetails

Alarmierung über:   Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit:   22:48:00
Einsatzende:   23:48:00 Uhr
Einsatzzeit:   0Tage, 1 Stunden, 0 Minuten
Einsatzstärke:   10 


Entfernungen der Einsatzstützpunkte zur Einsatzstelle


Einsatz-Bilder