Einsatzbericht vom 02 MAI 2020

Brand (B2) - ausgelöste Gefahrenmeldeanlage
Einsatzort: Am Limbach, 07338 Leutenberg

Alarmierte Einheiten

Freiwillige Feuerwehr Lehesten       Stützpunktfeuerwehr       Feuerwehr Steinsdorf       Stützpunktfeuerwehr       Landespolizeiinspektion      

Alarmierte Fahrzeuge/Technische Mittel

MTW FF Leutenberg
MTW FF Leutenberg
TLF 16/24-Tr FF Leutenberg
TLF 16/24-Tr FF Leutenberg
LF 8/6 FF Leutenberg
LF 8/6 FF Leutenberg
DLK 23/12 FF Saalfeld
DLK 23/12 FF Saalfeld
TLF 4000 FF Saalfeld
TLF 4000 FF Saalfeld
TLF 4000 FF Saalfeld
MZF FF Lehesten
MZF FF Lehesten
LF 16-TS FF Steinsdorf
LF 16-TS FF Steinsdorf


Einsatzbeschreibung

Am 02.05.2020 wurden wir mit weiteren Teilen des Stützpunktfeuerwehrbereichs zu einer ausgelösten privaten Gefahrenmeldeanlage nach Leutenberg alarmiert. 

Bei Ankunft konnten durch den örtlichen Einsatzleiter keine Brandkenngrößen festgestellt werden. Daher wurde nach kurzer Zeit der Zugang durch den Besitzer hergestellt. Auch hier konnte kein Handlungsbedarf festgesetllt werden. 

Wir übernahmen dabei die Einsatzdokumentation. Danach verließen wir die Einsatzstelle und meldeten uns Einsatzbereit am Standort zurück. 

Wir danken allen Kameraden für die Einsatzbereitschaft und gute Zusammenarbeit. 



Einsatzdetails

Alarmierung über:   Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit:   07:53:00
Einsatzende:   08:48:00 Uhr
Einsatzzeit:   0Tage, 0 Stunden, 55 Minuten
Einsatzstärke:   4 


Entfernungen der Einsatzstützpunkte zur Einsatzstelle


Einsatz-Bilder