Einsatzbericht vom 28 APR 2019

Hilfeleistung (H1) - Ölspur
Einsatzort: Röttersdorfer Straße, Obere Marktstraße

Alarmierte Einheiten

Feuerwehr Oßla       Freiwillige Feuerwehr Lehesten       Landespolizeiinspektion      

Alarmierte Fahrzeuge/Technische Mittel

TLF 16/25 FF Lehesten
TLF 16/25 FF Lehesten
TLF 16/25 FF Lehesten
HLF 10/10 FF Lehesten
HLF 10/10 FF Lehesten
HLF 10/10 FF Lehesten
KLF-Th FF Oßla
KLF-Th FF Oßla
ÖSA FF Lehesten
ÖSA FF Lehesten
ÖSA FF Lehesten
MZF FF Lehesten
MZF FF Lehesten


Einsatzbeschreibung

Am 28.04.2019 alarmierte die Leitstelle Saalfeld die Freiwillige Feuerwehr Lehesten zu einer Betriebsmittelbeseitigung in die Röttersdorfer Straße nach Lehesten. 

Nach Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass die Betriebsmittelspur teilweise über die gesamte Breite der Fahrbahn reicht und sich durch Teile des Stadtgebiets zog. Es wurden zur Beseitigung weitere Kameraden der Feuerwehr Oßla alarmiert. Im Verlauf des Einsatzes wurden die gesamten Reserven an Ölbindemittel eingesetzt um die Betriebsmittelspur zu beseitigen. Die Straße wurde kurzzeitig voll gesperrt.

Zusätzlich wurde die Landespolizeiinspektion alarmiert um die Ermittlungstätigkeit aufzunehmen. 



Einsatzdetails

Alarmierung über:   Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit:   13:45:00
Einsatzende:   16:00:00 Uhr
Einsatzzeit:   0Tage, 2 Stunden, 15 Minuten
Einsatzstärke:   17 


Entfernungen der Einsatzstützpunkte zur Einsatzstelle


Einsatz-Bilder