25.Nov.2017 - Brand Mehrzweckgebäude in Wurzbach

Alarm für die Feuerwehren Wurzbach, Ossla, Titschendorf, Heberndorf, Bad Lobenstein, und Lehesten.

Zu einem Brand im ehemaligen Wannenbad in Wurzbach kam es heute gegen 13.50Uhr. Gemeldet wurde das sich noch mehrere Kinder im Objekt befinden. An der Einsatzstelle nutzten wir unseren MTW als Führungsmittel und übernahmen die Einsatzdokumentation und Kräfte und Mittel Übersicht. Die Besatzungen des TLF und des HLF stellten mehrere Atemschutzgeräteträger für den Innenangriff. Nach kurzer Zeit konnten durch alle Wehren weitere Atemschutzgeräteträger bereit gestellt werden. Dadurch war ein Einsatz von bis zu 6 Trupps gleichzeitig im Objekt und über die Drehleiter möglich. Zügig konnten dann mehrere Brandstellen bekämpft und 7 Vermisste gerettet werden. Zum Glück war das ganze nur eine Übung . Im Nachgang gab es noch eine kleine Auswertung sowie eine kleine Stärkung im Gerätehaus der Wurzbacher Kameraden. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte und für die gute Planung und Organisation der Übung.