24.Apr.2018 - Ausbildung THL

+++Ausbildung THL+++

 

Am letzten Sonntag hieß es für uns Ausbildung. Auf dem Plan stand Technische Hilfeleistung. Vorerst Versammelt wir uns draußen vor dem Gerätehaus um eine kurze Lagebesprechung zu führen, denn die Aufgabe unseres Stadtbrandmeister hieß Rettung einer nicht gehfähigen Person an einer Halte bzw. Abhanges. Dies passte auch da es bei uns in Lehesten genügend Halten und Steilabhänge gibt wo man schnell mal abrutschen kann. Unsere Stadtbrandmeister erklärte und zeigte uns was uns für Hilfsmittel zur Verfügung steht. Mithilfe eines Greifzuges, eines 20 Meter Stahlseiles, Bandschlingen, Arbeitsleinen und Feuerwehrleinen sollte die verletzte Person gerettet werden. Wir brachten also die Fahrzeuge in Stellung um damit 2 Haltungspunkte herzustellen. Mit unsrem Greif Zug spannten wir nun das Seil zwischen den Fahrzeugen. Danach nahmen wir uns das Spineboard um darauf die verletzte Person zu sichern. Mithilfe von Feuerwehrknoten sicherten wir das Spineboard und hingen es mit Karabinern in das Seil ein. 2 Sicherungsleinen dienten um die Person in beide Richtungen zu ziehen oder wenn es in eine Richtung ging um das Spineboard Ruhig zu halten und zu Sichern. Nach Abschluss dieser Aufgabe, die wir gemeistert hatten, kamen wir nochmals zusammen um auf Fehler und Verbesserungen nochmals hinzuweisen.

 

+++UnsereFreizeitfürIhreSicherheit+++